Spannende Sommerferien im Erzgebirge

Aktionen Führung, Gartenbahn, Badespaß oder Tiererlebnisse laden zum Erkunden ein

Annaberg-B. 

Annaberg-B. Die Sommerferien stehen vor der Tür und auch in Annaberg-Buchholz warten die vielfältigsten Erlebnisse und Abenteuer auf die Ferienkinder und natürlich ihre Eltern, Großeltern und wer sonst noch Lust auf spannende und unterhaltsame Unternehmungen hat.

"Hurra, wir sind Welterbe!"

Speziell für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren sowie begleitende Erwachsene gibt es ein besonderes Angebot. Unter dem Motto "Hurra, wir sind Welterbe!" geht es am 21. Juli von 10 bis 14 Uhr auf Tour durch die städtischen Museen und das Besucherbergwerk "Im Gößner". "Vor Ort werden Fragen beantwortet wie: 'Warum ist das Erzgebirge Welterbe? Wo kann man das Welterbe sehen?'

Treffpunkt ist am Frohnauer Hammer. Dort geht es ins Hammerwerk, danach zu Fuß zur Manufaktur der Träume und zum Erzgebirgsmuseum. Kinder und Jugendliche zahlen neun Euro, begleitende Erwachsene 14,50 Euro. Inbegriffen sind der Eintritt in alle Museen, Führungen und Material. Bitte Verpflegung mitbringen, unterwegs gibt es eine Pause", informiert Stadtsprecher Matthias Förster.

Wegen aktueller Corona-Regelungen ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Also schnell anmelden unter manufaktur@annaberg-buchholz.de oder Tel. 03733 425246. Bitte Mund-Nasenbedeckung mitbringen. Wer lieber im Freien ist, der kann sich im Buchholzer Freibad austoben oder durch das Tiergehege am Fuße des Pöhlbergs spazieren. Ein beliebter Treffpunkt für Kinder und Familien ist außerdem die Gartenbahnanlage im Frohnauer Wohnpark "Louise Otto Peters". Hier warten neben der Bahn ebenfalls ein Tiergehege und ein Spielplatz.

Doch auch die Kinder- und Jugendzentren der Stadt, wie das Soziokulturelle Zentrum "Alte Brauerei", das "Meisterhaus" und der "Alte Schafstall" haben für Kinder Ferienprogramme vorbereitet.