Spannung erwartet

Volleyball Zschopauer Teams spielen daheim

Auf einen packenden Heimspieltag können sich die Fans der Zschopauer Volleyballer freuen. Sowohl die Damen als auch die Herren aus der Motorradstadt, die selbst erfolgreich in die Saison gestartet waren, treffen am Samstag in der Turnhalle des Berufsschulzentrums auf starke Gegner. Für den Auftakt sorgen 15 Uhr die Frauen, die es mit dem VV 70 Meiningen zu tun bekommen. Als Regionalliga-Aufsteiger kommt den Erzgebirgerinnen in diesem Duell die Außenseiterrolle zu, zumal die Gäste aus Südthüringen ihre ersten drei Saisonspiele allesamt klar gewinnen konnten. Trotzdem haben sich die TSV-Damen viel vorgenommen - genau wie die Männer, die 19 Uhr den TSV Niederviehbach empfangen. Auch dieser Gegner hat es in sich, wahrte er doch an den ersten beiden Spieltagen eine weiße Weste. Doch auch die Leistungen der Zschopauer konnten sich sehen lassen, sodass ein spannendes Duell vorprogrammiert ist. Am Netz dürfte es heiß hergehen.