Spaß, Action, Fitness - hier ist alles möglich

Neueröffnung "Flying Stülpner" ist die neue Attraktion im Kletterwald

spass-action-fitness-hier-ist-alles-moeglich
Schweben über den See - der "Flying Stülpner" macht´s möglich. Foto: Ilka Ruck

Greifensteine . Einmal hoch hinaus wollen, Grenzen überschreiten, Ängste überwinden und Spaß haben, all dies ist im Erlebniskletterwald Greifensteine möglich. Seit Samstag gibt es hier eine weitere Attraktion, die für pures Adrenalin sorgen dürfte: Ab sofort lädt der neue "Flying Stülpner" zu einer einzigartigen Seeüberfahrt ein.

Das Band zur Eröffnung schnitt die Ehrenfriedersdorfer Bürgermeisterin Silke Franzl gemeinsam mit den Geschäftsführern Sven Gumprecht und Thorsten Schöttner durch. Die beiden Enthusiasten feierten am Samstag mit zahlreichen Gästen gleichzeitig das zehnjährrige Jubiläum des Kletterwaldes.

Für Silke Franzl ist der Erlebniskletterwald ein beliebtes Ausflugsziel. "Ich bin schon seit Jahren begeistert, denn meine ganze Familie und ich klettern leidenschaftlich gern. Es ist einfach toll, dass es mit dem neuen 'Flying Stülpner' einen weiteren genialen Höhepunkt im Kletterwald gibt."

Zehn Jahre Kletterwald geprägt von Höhen und Tiefen

"Spaß. Fitness. Abenteuer", das ist das Motto im Erlebniskletterwald Greifensteine und das nun schon zehn Jahre lang. In dieser Zeit gab es für Sven Gumprecht und Thorsten Schöttner Höhen und Tiefen, sprich die ständige Erweiterung der Parcours aber auch den Sturm Kyrill und die Borkenkäfer, die den Kletterern das Leben schwer machten.

Geschafft haben es die beiden ehrenamtlichen Geschäftsführer mit Mut und der Hilfe vieler Freunde, ihres Teams und der Stadt Ehrenfriedersdorf. Diese hat für den neuen "Flying Stülpner" die Geländesicherung übernommen.

Hier geht es hoch hinaus

Überhaupt ist Sicherheit im Kletterwald ein großes Thema und neue Sicherheitssysteme sorgen für erhöhte Standards. Und die sind in einem Kletterwald enorm wichtig. Denn immerhin ist der Fitness-Parcours relativ anspruchsvoll.

Er besteht aus zehn Parcours mit insgesamt 74 Elementen in bis zu 13 Metern Höhe und nun auch dem "Flying Stülpner" mit dem man über den See schweben kann. Silke Franzl beschreibt: "Hier wird Erlebnis, Spaß und Abenteuer in der Natur geboten. Die eigenen Fähigkeiten kennenlernen - der Kletterwald macht's möglich."