Sperrung der an der Karlsbader Straße ab 24. April

Verkehr Stadtteil Buchholz bleibt per Bus und PKW erreichbar

Annaberg-Buchholz. 

Im Zusammenhang mit umfangreichen Bauarbeiten an der Kreuzung Karlsbader Straße/Waldschlößchenstraße/An der Mühle im Stadtteil Buchholz verkehren die Busse der Stadtverkehrslinie A vom 24. April bis voraussichtlich 30. Juni 2019 über die Talstraße/B 101. Dennoch bleibt der Stadtteil Buchholz per Bus erreichbar. Busse der Linie E (Stadtbus Buchholz) stellen jeweils stündlich zu den Abfahrtszeiten zwischen 9.33 bis 17.33 Uhr an der Großen Wendeschleife die Verbindung zur Linie A her. Darüber hinaus fährt ein Stadtbus am Morgen um 8.43 Uhr an gleicher Stelle ab. Samstags verkehren die Busse von dort ab 9.13, 10.13 und 11.13 Uhr in den Stadtteil Buchholz.

Die Zufahrt nach Buchholz ist über die Katharinenstraße, aus Richtung Süden über die Karlsbader Straße bis zum Abzweig Schulgasse, über Waldstraße und Bergstraße sowie aus Richtung Frohnau und Schlettau über den Dörfler Weg möglich.

Den Fahrplan finden Sie unter: https://www.rve.de/uploads/media/ANAE_gueltig_ab_09.12.2018.pdf