• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Städte im Gedenken an Rasmussen vereint

Einweihung Dänische Geburtsstadt des DKW-Gründers hat nun eine Büste nach Zschopauer Vorbild

Zschopau. 

Zschopau. Von Jörgen Skafte Rasmussen gab es lange Zeit zwei bekannte Büsten. Wie der gebürtige Däne einst aussah, der ab 1906 in Zschopau produzierte und später mit DKW zur zeitweise größten Motorradmarke der Welt avancierte, ist zum Beispiel im Chemnitzer Industriemuseum zu erleben. Dort gibt es eine Figur aus Gips. Eine Bronzebüste erinnert im Zschopauer Schloss Wildeck an den bedeutenden Unternehmer, von dem es nun noch eine dritte Büste gibt. Dass sie kürzlich in seinem Geburtsort Nakskov in Dänemark eingeweiht werden konnte, hat viel mit der Motorradausstellung in Zschopau zu tun.

Das Projekt kommt ins Rollen

Mit Arno Herbert brachte ein Motorrad-Experte, der in den 1960er-Jahren aus dem Erzgebirge nach Dänemark gezogen war, das Projekt ins Rollen. "Im vergangenen Jahr hat er unsere Motorradausstellung im Schloss besucht. Dabei kam er auf die Idee, Rasmussen auch in seiner Geburtsstadt in solch einer Form zu gedenken", berichtet der Zschopauer Schloss-Mitarbeiter Joachim Junge. Er blieb mit Arno Herbert in Kontakt und war nun auch dabei, als die neue Büste in Nakskov eingeweiht wurde.

"Vor der Feier gab es ein Autokorso mit vielen historischen Fahrzeugen", schildert Junge seine Erlebnisse in Dänemark. Die Autos und Motorräder hätten kurz auf dem Markt Halt gemacht, ehe sie dann zur DKW-Ausstellung weiterfuhren. "Die befindet sich in einem Anbau neben dem Feuerwehr-Museum. Sie ist relativ klein, hat aber dafür seltene Exponate zu bieten", berichtet Joachim Junge, der bei der Einweihung nicht nur auf Vertreter des dortigen Tourismusverbands traf. Besonders freute er sich, Rasmussens Enkelin Sybille Krägel kennenzulernen. Nach interessanten Gesprächen versäumte es der Zschopauer nicht, am Grab des Unternehmens einen Strauß mit blau-gelber Schleife niederzulegen.



Prospekte