• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Stülpner-Pokal lockt Wanderer nach Satzung

Natur Fünf Strecken zwischen 10 und 28 Kilometern gelaufen

Satzung. 

Satzung. Mit etwa 300 Teilnehmern ist die 36. Carl-Stülpner-Pokal-Wanderung der ISG Satzung am Samstag sehr erfolgreich gewesen. Fünf Strecken starteten am Sportplatz über jeweils zehn, 14, 16, 23 und 28 Kilometer. Mehrere Abschnitte lagen traditionell in der benachbarten Tschechischen Republik. Noch am Morgen ist es mit acht Grad Celsius recht frisch gewesen. Das hatten einige Teilnehmer unterschätzt, als sie in kurzen Hosen und im T-Shirt hier ankamen.

Zum Glück wurde es rasch wärmer. Unterwegs konnten die Freunde des Wandersportes wieder Punkte für die Carl-Stülpner-Pokal-Wertung sammeln. Viele Teilnehmer kommen jedes Jahr nach Satzung. "Ich habe während meiner Kindheit oft den Urlaub im Erzgebirge verbracht. Daher ist die Region für mich schon ein Stückchen Heimat geworden", versicherte Irene Reichenbach. Auch in diesem Jahr fand sie die Veranstaltung wieder sehr gut organisiert.



Prospekte