• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Stadtbibliothek Oelsnitz erhält Medienförderung

Bibliothek: Ausleihe aktuell per Click & Collect möglich

Oelsnitz. 

Oelsnitz. Die Stadtbibliothek Oelsnitz/Erzgebirge hat durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen wieder einen Förderanteil erhalten für den Kauf von Medien. Für 2021 ist das eine Summe in Höhe von 16.427 Euro. "Wir freuen uns sehr darüber", sagt Heidrun Dohle, die Leiterin der Stadtbibliothek Oelsnitz. Die etwas ruhigere Zeit nutzt man, um etwas neuen Wind in die Bibliothek zu bringen. "Wir haben dieses Jahr begonnen etwas umzuräumen", erklärt Dohle und erzählt weiter: "So ist der Bereich, der speziell für Frauen gedacht ist, neu gestaltet worden und auch die gesamte Reiseliteratur haben wir aufgefrischt und erneuert.

Zudem haben wir den gesamten Sachliteratur-Bestand durchgeschaut und aktualisiert." In Oelsnitz versuche man, so die 58-jährige, jedes Jahr etwas Neues zu bringen und den Bestand immer so aktuell wie möglich zu halten. Aktuell läuft die Ausleihe von Medien in der Stadtbibliothek Oelsnitz/Erzgebirge etwas anders als gewohnt. "Die Leute können uns anrufen oder auch eine E-Mail schreiben. Es kann auch gern ein Zettel in den Briefkasten gesteckt werden", erklärt Dohle. Die gewünschten Sachen werden vom Team der Bibliothek zusammengestellt. Dann wird ein Termin vereinbart und die Lesefreunde können ihr Bücherpäckchen kontaktlos im Hausflur abholen. Im Gegenzug stellen die Leute dann eine Tasche mit den bereits gelesen Medien wieder ab, sodass sie vom Bibliotheks-Team bearbeitet und dann wieder in die Regale gestellt werden können. Das Click & Collect gibt es bei der Stadtbibliothek Oelsnitz/Erzgebirge jetzt seit Anfang März und es wird sehr gut angenommen, wie Heidrun Dohle sagt



Prospekte