Stadtführungen in Annaberg-Buchholz starten wieder

Veranstaltungen Auftakt am 26. Mai, Nachwächtertour am 29. Mai

Annaberg-Buchholz. 

Annaberg-Buchholz. Seit dem Himmelfahrtstag haben interessierte Einwohner und Gäste wieder die Möglichkeit, spannende Stadtführungen in Annaberg-Buchholz zu erleben. Zum gegenseitigen Schutz vor einer Corona-Infektion wurden die Abläufe dabei den aktuellen Anforderungen angepasst. Aktuell können maximal 15 Personen an einer Führung teilnehmen. Tickets müssen dabei direkt in der Tourist-Information Annaberg-Buchholz an der Buchholzer Straße 2 reserviert, erworben und möglichst kontaktlos bezahlt werden. Ein direkter Kauf bei den Stadtführern ist derzeit noch nicht möglich. Während der Führung sind die Teilnehmer und der Gästeführer angehalten, sich an die allgemein gültigen Hygieneregeln zu halten.

Die nächsten Altstadtführungen finden am Dienstag, dem 26. Mai ab 14.00 Uhr sowie am 30. Mai ab 11.00 Uhr statt. Treffpunkt ist jeweils die Tourist-Information. Gäste dürfen sich auch auf ein weiteres Angebot freuen: Nach elfwöchiger Pause gehen am 29. Mai erstmals wieder die Annaberg-Buchholzer Nachtwächter auf ihre abendliche Tour durch die malerischen Gassen der Altstadt Gestartet wird 19.00 Uhr am Portal der St. Annenkirche. Tickets müssen dazu bis 16.00 Uhr in der Tourist-Information Annaberg-Buchholz erworben werden.

Weitere Informationen sind direkt in der Tourist-Information oder hier erhältlich.