Steinbergwanderungen für Jung und Alt

Eröffnung Organisatoren haben acht Termine festgezogen

steinbergwanderungen-fuer-jung-und-alt
Die beliebte Serie der Steinbergwanderungen startet am Freitag in eine neue Runde. Foto: R. Wendland /Archiv

Burkhardtsgrün. Fit ins neue Jahr startet man in Burkhardtsgrün schon traditionell im Rahmen der Steinbergwanderungen. Die Termine, die von der Herr-Berge, der Freiwilligen Feuerwehr und Jugendfeuerwehr sowie dem Sport- und Heimatverein abgesichert werden, stehen. Insgesamt sind es acht an der Zahl.

Der Startpunkt ist jeweils der Parkplatz der Herr-Berge in Burkhardtsgrün. Dort treffen sich auch jetzt am Freitag 17 Uhr die Teilnehmer der Auftakt-Wanderung. Gemeinsam wandert man erstmalig im neuen Jahr auf den Steinberg. Eingeladen sind Einwohner und Gäste, egal ob jung oder alt. Die Feuerwehr sorgt für warme Speisen und Getränke.

Steinbergwanderungen, um Begegnungen zu schaffen

Ziel der Organisatoren ist es, Begegnungen zu schaffen zwischen Jung und Alt - Behinderten und Nichtbehinderten. Mit den Steinbergwanderungen hat man eine gute Plattform dafür geschaffen. Im Rahmen der Steinbergwanderungen sind verschiedene Aktivitäten geplant. Unter anderem Pferdeschlitten- oder Pferdekutschfahrten mit Stephan Weiser am 2. Februar. Für diesen Termin ist eine Anmeldung erforderlich.

Die Steinbergwanderungs-Hotline (Anrufbeantworter) ist unter: 037752/54333 zu erreichen. Neben Winter-Wanderungen sind im Weiteren auch Naturpädagogik und Trommeln in der Herr-Berge-Scheune geplant und eine Waldführung mit Revierförster Peter Schmidt.