• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Stereoact sind Botschafter des Erzgebirges

stars Mit außergewöhnlichen Leistungen und Engagement für die Region

Jahnsdorf. 

Jahnsdorf. Botschafter des Erzgebirges wirken mit ihren außergewöhnlichen Leistungen und ihrem Engagement für die Region Erzgebirge als Multiplikatoren und gehören seit 2010 als fester Bestandteil zur Standortkampagne des Regionalmanagements Erzgebirge. Im Rahmen der 7. Summer Lounge der Wirtschaft im Erzgebirgskreis, die auf dem Verkehrslandeplatz Chemnitz/Jahnsdorf stattgefunden hat, sind vier neue Botschafter ernannt worden.

Neben den beiden Vertretern aus der Wirtschaft, Dr. Jan Wabst, Geschäftsführer der SEIWO Technik GmbH aus Drebach/ Scharfenstein und Michael Wiesehütter, Geschäftsführer der Wesko GmbH aus Stollberg sind das der Sächsische Landesverband der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine sowie das DJ- und Musikproduzenten-Duo Stereoact - Sebastian Seidel und Rico Einenkel.

Neues Album wird bald veröffentlicht

Die Beiden haben es mit ihrem Remake des Kerstin Ott Klassikers "Die immer lacht" bis auf Platz 2 der deutschen und österreichischen Single-Charts geschafft. Ihr Debütalbum "Tanzansage" ist 2016 erschienen und ein Jahr später folgte "Lockermachen Durchfedern". Jetzt haben Stereoact ihr neues Album angekündigt. "#Schlager" soll im Frühjahr 2021 erscheinen. Das DJ- und Producer-Duo hat den größten Schlagerhits der letzten Jahrzehnte ein tanzbares Remix-Update verpasst. Man überführt die Hits der Schlagerwelt mit Dance- und Deep-House-Produktionen ins Hier und Jetzt. Die erste Single "Jenseits von Eden" ist bereits erschienen.



Prospekte & Magazine