Sternwanderung wird Höhepunkt der Steinbergtour

Aktion Wanderer sollten um 18.30 am Festplatz eintreffen

sternwanderung-wird-hoehepunkt-der-steinbergtour
In der Scheune auf dem Gelände der Herr-Berge wurde auch schon getrommelt - Lennert Oechsner war voll bei der Sache. Foto: R. Wendland /Archiv

Burkhardtsgrün. Mit einer Sternwanderung geht die diesjährige Serie der Steinberg-Wanderungen in Burkhardtsgrün, die immer mit Aktionen überrascht, wie Naturpädagogik, Waldführung oder Trommel-Kurs, wie letztes Jahr, wo Lennert Oechsner aus Burkhardtsgrün (im Bild) voll bei der Sache war, zu Ende. Zeitgleich ab 17 Uhr starten am Samstag Wanderer in Richtung Steinberg.

Feuerwerk für alle

In Albernau ist der Ausgangspunkt an der Teichstraße, ehemals Freibad, in Burkhardtsgrün geht's am Parkplatz der Herr-Berge los und in Zschorlau am Eiscafe Brunnen. Vom Steinberg aus geht es dann für alle Aktiven gemeinsam zum Gelände der Herr-Berge. Auf dem Festplatz dort werden die Wanderer ab zirka 18.30 Uhr erwartet.

Für die musikalische Umrahmung sorgt der Posaunenchor der evangelisch-lutherischen Kirche Albernau unter Leitung von Reinhard Georgi. Geplant ist zudem ein Feuerwerk, das ein Team der Laser Event Company aus Eibenstock realisieren wird. Dazu eingeladen sich auch Nichtwanderer.