Sternwarte lädt zum Erkunden ein

Beobachtung Der herbstliche Himmel

Schneeberg. Riesenplaneten am Herbsthimmel: diesem Thema widmet sich die Sternwarte Schneeberg Freitag ab 19 Uhr. Das Team dort lädt Neugierige zu einer ausgiebigen astronomischen Himmelserkundung ein, bei der die Wunderwelten des herbstlichen Sternenhimmels zu bestaunen sind. Herbststernbilder wie Andromeda, Perseus und das große Pegasusviereck prägen jetzt den Anblick des Sternenhimmels. Doch ganz verschwunden sind auch die Sommersterne noch nicht: einige sind noch zu sehen. In den späteren Abendstunden erscheint Jupiter am Nordosthorizont, der durch seine warme gelbliche Farbe besonders auffällt. Seine Wolkenoberfläche und das Wechselspiel der Positionen der vier hellen Jupitermonde sind sehenswert. Die beiden äußeren Gasplaneten Uranus und Neptun lassen sich mit etwas Glück auch entdecken.