• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Stollberger Freizeit-Radtour startet

Radfahren Tour führt über rund 20 Kilometer

Stollberg. 

Stollberg. In Stollberg hofft man auf goldenes Herbstwetter - am Sonntag gibt es eine weitere Auflage der Freizeit-Radtour, die eigentlich schon im September stattfinden sollte, aber aufgrund des Wetters verschoben worden ist. Treffpunkt am Sonntag ist 10 Uhr auf der Holzterrasse am Walkteich in Stollberg.

Halbzeit beim Anton-Günther-Gedenkstein

"Wir haben die Tour Anton-Günther-Runde genannt, weil ungefähr auf der Hälfte der Strecke eine Rast geplant ist am Anton-Günther-Gedenkstein in Hoheneck", erklärt Robin Halank, Leiter der Abteilung Kultur, Tourismus und Stadtmarketing in Stollberg. Die Streckenlänge sind rund 20 Kilometer und es sind dabei rund 240 Höhenmeter zu überwinden. Die Tour führt übers Tierheim "Am Waldfrieden", durch das "Heilige Holz" über Brünlos zum Rastpunkt. Weiter geht es dann durch den Bürgerwald, um die Querenbach-Talsperre, entlang des Gablenzbaches durch die Stollberger Altstadt zurück zum Ausgangspunkt. Unterwegs sein werden die Radfahrer von Jung bis Alt 2 bis 2,5 Stunden. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!