• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Stollberger Langlauftour ist bei Komoot gelistet

Verein Auch im Erzgebirge wird eine Loipe gespurt

Stollberg. 

Stollberg. Der Skiverein "Am Wasserturm" Stollberg hätte zu gerne den Lift "Am Wasserturm" in Betrieb genommen, doch aufgrund der aktuellen Situation ist das leider nicht möglich. Um Wintersportbegeisterten der Region dennoch etwas Gutes zu tun, hat sich der Verein spontan entschieden, eine Loipe zu spuren. Gespurt habe man, um den Leuten die Möglichkeit zu geben, innerhalb der 15 Kilometer-Begrenzung ihrem Freizeitsport nachgehen zu können, sagt Christian Naumann, der Vereinsvorsitzende. Und wie Sebastian Scheunert vom Verein erzählt, habe man für diese Arbeiten ein Loipenspurgerät wieder ertüchtigt, was der Verein noch im Bestand hatte.

"Wir haben uns gesagt, wir müssen etwas tun als Skiverein und so sind wir losgezogen", sagt Scheunert. Die Strecke, die insgesamt 9,28 Kilometer lang ist, schaffe man in gut einer Stunde, wenn man flott unterwegs ist. Wo konkret die Runde gespurt worden ist und wo sie im Detail entlang führt, können Interessierte der Karte entnehmen, die im Internet unter: www.komoot.de als "Langlauftour Skiverein Stollberg" gelistet ist. Dort sind auch Fotos von verschiedenen Punkten der Strecke hinterlegt. Bis dato ist die Runde bereits sehr gut angenommen worden.