• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Stollberger Schüler holt 1. Platz bei "Jugend forscht"

Wettbewerb Schüler besonders interessiert an Naturwissenschaften

Stollberg. 

Stollberg. Am Carl-von-Bach-Gymnasium in Stollberg ist man mächtig stolz, denn mit Maximilian Kraeft hat ein Elftklässler der Einrichtung den ersten Platz beim Regionalwettbewerb Chemnitz "Jugend forscht" belegt. Sein Thema: "Anwendung von neuronalen Netzwerken in der autonomen Robotik".

Der 17-jährige Stollberger sagt: "Es macht mir einfach Spaß und ich finde das Thema wahnsinnig interessant." Volker Schneider ist am Carl-von-Bach-Gymnasium als Fachleiter verantwortlich für Mathematik und Naturwissenschaften. Was ihn freut: "Es ist immer schön, wenn man Schüler begeistern kann. Maximilian ist sehr interessiert, was die Naturwissenschaften betrifft und gerade auf dem Gebiet ist er einer der wenigen, der sich intensiv mit der Problematik beschäftigt."



Prospekte