Straßenbau in Lengefeld

Erneuerung 292.000 Euro gab Landkreis frei

strassenbau-in-lengefeld
Foto: Harry Haertel/Haertelpress

Lengefeld/Marienberg. Im Juni startet die Erneuerung der Feldstraße in Lengefeld. Das gilt für den Bereich zwischen der Kreuzung mit der Augustusburger Straße bis zur Kirchgasse. Das Anschlussstück der Kirchgasse bis zu Weststraße wird in diesem Zuge ebenfalls mit erneuert. Dafür hat der Landkreis einen Zuwendungsbescheid über knapp 292.000 Euro erteilt.

Die Straße ist seit vielen Jahren in einem schlechten Zustand. Anwohner fordern deren Sanierung schon seit vielen Jahren. Im Bauvorhaben enthalten ist Auskünften des Landratsamtes zu Folge die Erneuerung der der Fahrbahn und des Gehweges. Gleichzeitig sollen Parkbuchten geschaffen werden und die Straßenbeleuchtung verbessert werden. Davon werden Autofahrer und Fußgänger gleichermaßen profitieren. Im November sollen die dafür notwendigen Baumaßnahmen abgeschlossen sein.