Studieren in Schneeberg? Aber klar!

Uni Fakultät beteiligt sich an Hochschulinformationstag

studieren-in-schneeberg-aber-klar
Foto: R. Wendland

Schneeberg. Die Schneeberger Fakultät für Angewandte Kunst der Westsächsischen Hochschule Zwickau hat sich am Hochschulinformationstag beteiligt und Interessierten Einblicke gewährt in die Lehrgebäude, Labore sowie Werkstätten und zudem rund um die Themen Studium, Bewerbung, Studienfinanzierung und Wohnen beraten. Professoren und Studierende haben sich mit Fragen löchern lassen.

Jakob Thiesbrummel (li.) arbeitet an einem Kleidungstück, dass an eine Rüstung angelehnt ist und Annegret Ihle (re.) an einem Mantel, der sehr königlich wirkt. Beide sind im ersten Semester Modedesign und experimentieren mit Fließstoffen. Wie Janine Appelt, Mitarbeiterin der Fachrichtung Modedesign erklärt, hat man derzeit 40 Stunden im Fachbereich. Die Bewerbungsfrist endet im Mai. Derzeit sei man gut aufgestellt, doch Appelt gibt zu, dass die Zahl der Bewerber noch etwas größer sein könnte.