Sturm fegt durchs Erzgebirge

Wetter Autofahrer sollten bei schlechten Straßenverhältnissen aufmerksam sein

Es ist stürmisch auf dem Fichtelberg. Foto: Thomas Fritzsch

Oberwiesenthal. Auch Sturmböen und heftige Schneeschauer halten Wintersportfreunde nicht ab, sich ins Schneevergnügen zu stürzen. Man sollte allerdings vorsichtig sein. Besonders im Hochwald könnte der Sturm, der seit Dienstagabend durchs Erzgebirge fegt, Bäume umknicken. Besonders Autofahrer sollten also bei den stürmischen Böen ein achtsames Auge haben. Der Räum- und Streudienst ist pausenlos im Einsatz.