Tafeltag macht Aufmerksam

Essen für alle - dieses Motto steht für den 6. Interkulturellen Tafeltag heute 10 bis 16 Uhr auf dem Marktplatz in Schneeberg. Die Initiatoren der Schneeberger Tafel wollen darauf aufmerksam machen, dass es selbst in einem Land, wie Deutschland, Millionen Menschen gibt, die arm oder von Armut bedroht sind. Zudem rückt man die unermüdliche Arbeit von ehrenamtlichen Helfern und von Unternehmen, die die Arbeit der Tafel unterstützen, in den Fokus. Zu den guten Seelen bei der Schneeberger Tafel gehören auch Christine Ebersbach (li.) und Madeleine See. Das "Essen für alle" ist diesmal Kartoffelsuppe aus der Gulaschkanone. Die wird an Besucher ausgereicht. Extra für den Tafeltag hat man zudem ein buntes Rahmen-Programm zusammengestellt mit Bastelstraße, Ballonkunst, Backstube, Kinderparcours und einigen Dingen mehr.