• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Tag der Sachsen: Hörbuch und Imagefilm mit Stadtführung

Veranstaltung Sachsens größtest Volks- und Vereinsfest musste abgesagt werden

Aue-Bad Schlema. 

Aue-Bad Schlema. Eigentlich hätte die Stadt Aue-Bad Schlema am Wochenende tausende Besucher beim Tag der Sachsen begrüßt, doch pandemiebedingt ist Sachsens größtes Volks- und Vereinsfest in Aue-Bad Schlema abgesagt und auf 2023 verschoben, das Jubiläumsjahr "850 Jahre Aue". Eigens für den Tag der Sachsen 2020 sind ein Imagevideo und ein Hörbuch mit einer Stadtführung für Kinder mit den Symbolfiguren, dem Bademädchen und dem Blaufarbenwerker, die von Saskia Trzarnowski und Rico Tippner verkörpert werden, geplant gewesen. An diesem Projekt hat man seitens der Kommune festgehalten und jetzt die Ergebnisse präsentiert. Mit beiden Marketinginstrumenten wirbt man nun für Aue-Bad Schlema und macht auf die Verschiebung des Sachsentages aufmerksam.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!