Tanzprojekt bereitet neue Show vor

Verein "Keen On Rhythm" absolviert Trainingslager

Hoch hinaus ging es jetzt für Aktive des Schneeberger Tanzprojekts "Keen On Rhythm" (KOR): Für die neue Show unter dem Motto "Las Vegas" haben 55 Mädchen und junge Frauen beim jährlichen Trainingslager des Vereins im Sportpark auf dem Rabenberg fleißig geübt. Andy Lemond reiste extra aus Freiburg ins Erzgebirge. Der Star-Choreograf, der unter anderem bei den Kanada-Touren von Madonna und Whitney Houston als Tänzer auf der Bühne stand, feilt mit KOR an den Schrittfolgen für die neue Show. Sein Tanzstil gilt als einzigartig. "Wir sind stolz, ihn dafür gewinnen zu können", so Katja Reichert, künstlerische Leiterin von KOR. Nicht weniger professionell sind die Lehreinheiten beim Chemnitzer Frank Wiegand. Reichert: "Er kümmert sich vor allem um die Technik." So war Wiegand mehrfach ostdeutscher Meister in Standard- und Latein-Tänzen. Körperspannung, Pirouetten und Haltung schauen sich die KOR-Tänzerinnen bei ihm ab. Ins Schwitzen kamen die Tänzerinnen mühelos. Zum dreitägigen Trainingsprogramm gehörten auch das Erklimmen der großen Kletterwand und Volleyball-Einheiten.

Die Las-Vegas-Show soll Anfang 2017 auf die Bühne kommen. Im Boot ist dann auch Armin Stöckl aus München, bekannt als Sänger, Musicaldarsteller und TV-Moderator. Mit einer Sängerin übernimmt er den Liederpart. Katja Reichert: "Um das Ganze abzurunden, kommen noch Artisten hinzu. Mehr wird aber noch nicht verraten. rw/ane