Tapetenwechsel im Winter

Wohlfühlmomente Mit Wellness-Urlaub das Stimmungstief vertreiben

Der Blick aus dem Fenster verheißt nichts Gutes. Was soll man nur anfangen mit dem Resturlaub oder einem verlängerten Wochenende, wenn der Himmel von grauen Wolken verhangen und es draußen nur kalt und ungemütlich ist? Um das Stimmungstief zu vertreiben, sind ein paar Tage Verwöhnprogramm genau das Richtige.

Echte Geheim-Tipps für den Winter-Wellness-Urlaub sind etwa die Regenbogen Ferienanlagen in Göhren auf Rügen, in Boltenhagen an der Mecklenburger Bucht, im Kneipp-Kurort Tecklenburg am Rande des Teutoburger Waldes sowie die Standorte Åhus und Mönsterås an der schwedischen Ostseeküste. Wer hier im Herbst und Winter das Arrangement "Wellness-Relax-Tage" bucht, kann sich in den schön gestalteten Wellness-Bereichen der Anlagen auf jede Menge Entspannung und Wohlfühlmomente freuen. Die liebevoll eingerichtete Unterkunft sorgt mit ihren knapp 40 Quadratmetern für Geborgenheit und großzügige Urlaubsatmosphäre. Hier kann man wunderbar abschalten und den Alltag vergessen. Weitere Informationen und der Flyer mit allen Herbstangeboten stehen zum Download unter www.regenbogen.ag bereit.