• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Tausende erlebten Abschlussbergparade in Annaberg

Tradition Größte ihrer Art in Deutschland

Annaberg-Buchholz. 

Annaberg-Buchholz. Sie war farbenfroh, stimmungsvoll und wie immer der Höhepunkt zum Ende der vorweihnachtlichen Saison: Die Große Bergparade in Annaberg-Buchholz. Am Sonntag, dem 4. Advent zogen an die 1.200 Uniform- und Trachtenträger zur Abschlussbergparade durch die Annaberger Altstadt. Damit war es diesmal die größte Bergparade Deutschlands im Jahr 2019. Über 320 Bergmusiker aus ganz Sachsen und weiteren Bergbauregionen sowie aus Tschechien sorgten mit ihren bergmännischen Klängen für Furore. Beim Steigerlied wurde natürlich kräftig mitgesungen. Zehntausende Besucher säumten die Straßenränder und ließen sich begeistern. Neben zahlreichen sächsischen Bergmannsvereinen beteiligen sich Gastvereine aus vielen deutschen Bergbauregionen. Den stimmungsvollen Schlusspunkt setzte das große Bergkonzert an der berühmten St. Annenkirche.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!