• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Telefonbetrüger schlagen zu

Polizei Betrüger gaben sich als Polizisten und Anwälte aus

Stollberg. 

Stollberg. Telefonbetrüger beschafften sich mehrere 1000 Euro von einem Senior aus dem Raum Stollberg. Der Mann bekam schon im April 2018 mehrere Anrufe von Unbekannten, die sich als Bundeskriminalbeamte und Anwälte ausgaben. Durch einen Vorwand setzten die Betrüger den Senior so sehr unter Druck, dass dieser drei Überweisungen in Folge ins Ausland tätigte. Aufgrund erneuter Anrufe im Januar diesen Jahres erstattete er bei der Polizei Anzeige.

Die Polizei warnt vor derartigen Telefonbetrügern. Die Täter kontaktieren ihre Opfer wiederholt und hartnäckig und greifen dabei immer wieder zu neuen Methoden. Die Polizei rät, bei Geldforderungen am Telefon vorsichtig und skeptisch zu sein, das Gespräch im Zweifel zu beenden und Rücksprache mit Angehörigen und der Polizei zu halten.



Prospekte & Magazine