• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Thalheimer fahren drei Titel heim

Trial Meisterschaft gastierte mit dem Finale in Thalheim

Thalheim. 

Thalheim. Für die Motorrad-Trialer des MSC Thalheim ging die Saison in der Ostdeutschen Trial Meisterschaft (OTM) mit einem Erfolgserlebnis zu Ende. Am letzten Wettkampfwochenende auf dem Vereins-Trainingsgelände an der B180 durften sich gleich drei Sportler des Motorsportclubs über den Titel des Ostdeutschen Motorrad-Trial Meisters freuen. In der Eliteklasse siegte der Vorjahresmeister Ingo Breitfeld. Das Ergebnis stand vorzeitig schon vor den beiden letzten Wettkampftagen fest. Daher konnte er ganz entspannt in seinen Heimwettkampf gehen. Auf fünf von sechs Runden und insgesamt 60 Sektionen blieb er strafpunktemäßig im einstelligen Bereich. "Gestern war die erste Runde etwas wackelig, aber die zweite und dritte waren richtig gut. Besonders vor dem Hintergrund der anspruchsvollen Strecke und dass in der letzten Runde auch noch Nieselregen einsetzte. Der kann einen leicht aus der Spur bringen", sagte Ingo Breitfeld, der mit einem Sieg und Platz 2 am kommenden Wochenende zum Finale in der Tschechischen Meisterschaft in Kramolin fährt. Die anderen beiden frischgebackenen Titelträger heißen Fabian Schneider (Klasse 4) und Thomas Bergner (Klasse 4 Senioren). Insgesamt waren 80 Fahrer am Samstag und tags darauf 67 am Start, darunter zahlreiche Kinder und Jugendliche. "Das zeigt das Interesse. Im Nachwuchsbereich geht es kontinuierlich voran", so das erfreuliche Fazit Frank Krumbiegels. Vorsitzender des MSC Thalheim. Er zeigte sich mit dem Saisonabschluss zufrieden: "Ein rundum gelungenes Wochenende mit großer Resonanz."



Prospekte