Thalheimer Stadtchor singt in Leipzig

Chor Neuer Höhepunkt für Choristen im Advent im Gewandhaus

Thalheim/Leipzig. 

Thalheim/Leipzig. Der Sächsische Chorverband rief und die Thalheimer kommen als Festchor nach Leipzig in den Großen Saal des Gewandhauses. Am Sonntag, dem 8. Dezember dieses Jahres, findet das Gewandhaussingen sächsischer Chöre statt. Dazu treffen sich zuerst zehn Chöre, die in den einzelnen Foyers ab 16 Uhr die Gäste unterhalten. 18 Uhr beginnt das Große Konzert und dazu wurden extra noch vier Festchöre eingeladen, die jeweils allein ein Programm auf der Großen Bühne gestalten. Dazu gehört auch der Stadtchor Thalheim.

Natürlich werden von allen beteiligten Chören auch gemeinsame bekannte Lieder dargeboten, bei denen das Publikum mitsingen kann. Dass die Konzerte sich hohen Zuspruchs erfreuen, verrät auch die Zahl 25. Denn dieses Jubiläum der Veranstaltungsreihe wird dieses Jahr gefeiert.Die Ehre dieses Auftrittes lässt sich der bekannte Chor aus Thalheim nicht entgehen und bereitet einen neuen Höhepunkt in seinem bald 30-jährigen Leben vor.

Der Chor erobert die Bühnen Sachsens

Nachdem die Sängerinnen und Sänger wiederholt den "Bürgergarten" Stollberg mit ihren internationalen Gästen allein besungen haben, schon im Konzerthaus "Neue Welt" in Zwickau aufgetreten sind und auch in der Semperoper Dresden ein kurzes Nachmittagsgastspiel gaben, fiebern alle dieser neuen Aufregung entgegen. Man kann sagen: Der Chor erobert die Bühnen Sachsens. Wer gern dieses vorweihnachtliche Konzert miterleben will, meldet sich bei den Choristen. Chorleiterin Uta Loth ist unter der Telefonnummer 03721/84245 zu erreichen und wird nähere Auskunft erteilen. Die Karten sind zu Preisen zwischen 10 bis 15 Euro, je nach Sitzreihe, zu erwerben.