Tiere ziehen Blicke auf sich

Bauernmarkt Besucher von weit her

Auf dem Freizeitgelände "Alte Ziegelei" in Niederwürschnitz startet am Sonntagvormittag der alljährliche Bauernmarkt, der mittlerweile schon eine schöne Tradition hat. Besucher kommen schon längst nicht mehr nur aus dem Ort. Der Bauermarkt zieht weite Kreise und strahlt bis nach Chemnitz aus. Vordergründig geht es beim Bauernmarkt um bäuerliche Produkte aus der Region. Eine Besonderheit in Niederwürschnitz ist, dass viele lebende Ziere bestaunt werden können. Schafe, Kühe, Pferde, Schweine, Hasen oder auch Gänse lassen besonders Kinderaugen strahlen.