Till Schwabe setzt auf Party statt Randale

Aktion Gruselspektakel auf dem Schutzteichgelände

till-schwabe-setzt-auf-party-statt-randale
"Happy Halloween"heißt es am Dienstag am Schutzteich. Foto: Ilka Ruck

Annaberg-Buchholz. Till Schwabe, das Annaberger Urgestein mit den pfiffigen Ideen ist wieder am Wirken. Sein Ziel: Der Schutzteich in Annaberg-Buchholz. Dort findet am kommenden Dienstag ab 16.30 Uhr bereits zum zweiten Mal ein Gruselspektakel statt. Im schaurig anmutenden Schutzteichgelände erwartet die Gäste diesmal unter anderem eine Geisterdisco mit Crazy Beats sowie eine aufregende Piratenshow.

Böse Menschen sollen aus Stadt verjagt werden

Auch in diesem Jahr sind wieder Metal Art und Fire aus Leipzig sowie die FF Feuerträume mit von der Partie. Das schaurige Gruselschminken rundet die ganze Sache dann noch ab. Und natürlich wird auch wieder die Gallere des Todes auf und über den Teich kreuzen. "Ich habe diesmal eine Deutschlandpremiere "Die Krampus Teufel" aus Tschechien aufgetrieben", freut sich Till Schwabe und erklärt: "Die Gestalt des Krampus stammt ursprünglich aus der vorchristlichen Zeit. Jede dieser Masken ist ein Original von den Österreichischen Carvern und die Kostüme sind natürlich aus echtem Fell. Jedes Kostüm enthält auch einen Gürtel mit großer Glocke, deren Geräusch soll die bösen Menschen aus der Stadt jagen - was ja für Annaberg nicht schlecht ist."

Feiern und etwas für die Umwelt tun

Überhaupt meint Till Schwabe: "Mein Credo und auch das der Annaberger Partyallianz ist: Wir feiern nicht nur, sondern gestalten auch. Deswegen unser Motto "Party statt Randale - engagiert statt randaliert". Nachdem ich im letzten Jahr mit der Blumenzwiebel Pflanzaktion leider allein dastand, haben mich einige Leute mit grünem Daumen gebeten, doch auch dieses Jahr wieder ein paar Blumenzwiebeln in die Erde zu bringen. Deshalb werde ich gemeinsam mit Andreas Engert und Gleen West vom Atelier West und einigen Mitstreitern auch wieder einen Baum pflanzen. Vorerst lade ich jedoch alle ein, am kommenden Montag um 9 Uhr bei der Pflanzaktion am Schutzteich dabei zu sein. Wer hat, kann gerne auch Frühblüherzwiebeln vorbei bringen." Infos unter 01717940273.