Tillich diskutiert mit den Annabergern

Politik Ab 18 Uhr findet heute eine Diskussion in der Evangelischen Schulgemeinschaft statt

tillich-diskutiert-mit-den-annabergern
Foto: Tomaz Levstek/Getty Images

Annaberg-B. Unter dem Titel "Miteinander in Sachsen - Für eine starke Zukunft" diskutieren am kommenden Montag Interessierte mit Ministerpräsident Stanislaw Tillich über verschiedene Themenbereiche in Annaberg-Buchholz.

Verschiedene Themen können angesprochen werden

"Viele Sachsen haben sich mit ihren Ideen rund um Zukunftsthemen wie Bildung, Kita, Vorsorge, Verkehr und Umwelt bereits eingebracht", sagt Stanislaw Tillich. "Das Interesse am Dialog zeigt, wie wichtig es für eine lebendige Demokratie und die Zivilgesellschaft ist, sich an Diskussionen zu den wichtigen Themen unserer Zeit zu beteiligen - sei es untereinander oder mit der Politik. Ich freue mich auf viele neue Ideen, lebhafte Debatten und zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger."

Um 18 Uhr beginnt die Veranstaltung für den Erzgebirgskreis in der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge, Straße der Freundschaft 11 in Annaberg-Buchholz. Die Anmeldung für Bürgerinnen und Bürger dazu ist im Internet unter www.dialog.sachsen.de möglich.