• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Tino Anwand gewinnt auf der 10-Kilometer-Distanz

Laufen Filzteichlauf und Schulmeisterschaften ausgetragen

Schneeberg. 

Schneeberg. Nach langer Zwangspause hat es jetzt rund um das Gelände des Strandbades Filzteich in Schneeberg wieder eine Sportveranstaltung gegeben. Gestartet worden ist der Filzteichlauf. Die 65 Teilnehmer haben sich auf die 2,5 Kilometer sowie die 5 und 10 Kilometer und auf die 5-Kilometer-Strecke für Nordic-Walker verteilt. Den langen Kanten über die 10 Kilometer hat Tino Anwand von Traktor Albernau (00:36:22.90) für sich entschieden. Bei den Frauen ist Sylvia Fritzsche vom Team Diakonie Erzgebirge (00:44:43.49) die Schnellste gewesen. Über die 5 Kilometer ist Maja Schmidt vom Läuferbund Schwarzenberg (00:19:02.50) allen davon gelaufen und kam sogar vorm ersten Mann ins Ziel und das war Martin Kramer aus Schneeberg (00:20:34.88).

 

Schulmeisterschaft parallel ausgetragen

Im Rahmen des Wettkampfes sind zudem die Erzgebirgischen Schulmeisterschaften im Ausdauerlauf ausgetragen worden. Die Teilnehmer dort kamen zu den 65 des Filzteichlaufes hinzu. Für die Klassen 1 bis 3 ging es über 1,5 Kilometer. Für die Klasse 4 bis 8 über 2,5 Kilometer und für die Jugendlichen der Klassenstufen 9 bis 12 sind die 5 Kilometer ausgeschrieben gewesen.

Die Strecke, die für alle zu laufen war, ist eine 2,5-Kilometer-Runde am Filzteich, die entsprechend der Distanz mehrfach zu laufen war. Der Rundkurs ist vom Streckenprofil her anspruchsvoll - es geht über feste Waldwege und asphaltierte Straßen mit wechselndem selektivem Profil und einigen Höhenunterschieden. Alle Ergebnisse im Detail stehen online unter: www.filzteichlauf.de 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!