Tipp Am 12. Dezember wird das Friedenslicht in Geyer angezündet

Am 21. Dezember kommt das Friedenslicht nach Geyer. Es wird um 16 Uhr im Foyer des Rathauses von Geyer angezündet. Bis 17.30 Uhr haben dann alle die Möglichkeit an dieser Kerze ihr ganz persönliches Friedenslicht nach Hause zu holen. Als Symbol des Friedens, der Wärme und Solidarität soll das kleine Licht an alle Menschen weitergegeben werden. Wer das Licht empfängt, kann damit selbst die Kerzen von Freunden und Bekannten entzünden, damit für viele Familien ein Schimmer des Friedens erfahrbar wird, auf den die Menschen in der Weihnachtszeit besonders hoffen. Jedes Jahr entzündet ein Kind in der Geburtsgrotte von Bethlehem das Friedenslicht. Es wird dann nach Europa gebracht, am 3. Advent von den Pfadfindern übernommen und überall verteilt.