• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Trägerverein des Kinder- und Jugenderholungszentrums besteht 30 Jahre

Geburtstag Auf der Suche nach Zeitzeugen

Schneeberg. 

Schneeberg. Der Trägerverein des Kinder- und Jugenderholungszentrums KiEZ "Am Filzteich" in Schneeberg besteht am 11. April seit 30 Jahren, doch das Areal als solches hat eine viel längere Geschichte und Tradition.

Helfer werden gesucht

Jetzt ist das KiEZ-Team dabei zu recherchieren und sucht Zeitzeugen, die aus eigener Erfahrung berichten können, oder Material zuhause haben, was mit dem KiEZ in Verbindung steht. "Wir haben einen Dachbodenfund, haben alte Fotos und alte Gegenstände. Im Rahmen des 30-Jährigen sind wir auch an der Aufarbeitung, was die ganze Vorgeschichte betrifft. Wir sind jetzt in einem Zeitrahmen zwischen 1946 und 1948, wo es auf dem Gelände losging", erklärt Mathias Kober vom KiEZ-Team. Seine Kollegin Carolin Stotz recherchiert bereits seit über vier Wochen an der Geschichte und hat schon einiges gefunden und auch zugeordnet: "Doch es gibt auch Dinge, die wir nicht nachvollziehen können anhand der Unterlagen, die wir haben."

Von besonderer Bedeutung ist die Zeitspanne von 1946 bis 1990. "Wir suchen aktuell Leute, die uns helfen können bei der Aufarbeitung der Geschichte", so Kober. "Wir haben Bilder da, die wir zeitmäßig nicht zuordnen können. Es gibt auch Informationen aus Mitschriften und Ähnlichem, wo uns zurzeit niemand etwas sagen kann", so Kober. Er nennt ein Beispiel nennt: "Wir haben Fotos vom Wiener-Haus, das wohl auf dem Gelände gestanden haben muss. Bei uns stellt sich die Frage, wo das Haus stand, von wann bis wann es stand und wie es genutzt worden ist."

Zeitzeugen können Informationen gerne unter dem Kennwort "Geschichte" an den KiEZ "Am Filzteich", Am Filzteich 4a in 08289 Schneeberg senden oder per E-Mail: geschichte@kiezschneeberg.de. Telefonisch ist das KiEZ-Team erreichbar unter: 03772 37050.



Prospekte