Träume werden wahr

Wirtschaft Hochzeitsmesse lockt nach Thum

Angehende Brautpaare und Heiratswillige sollten sich das kommende Wochenende vormerken. Denn dann startet im Volkshaus Thum die 3. Auflage der Hochzeitsmesse "Sag Ja". Um ein perfektes Hochzeitsfest zu planen, gilt es im Vorfeld an viele Dinge zu denken. Insbesondere bei Dienstleistern ist eine frühzeitige Buchung notwendig. Die "Sag ja" in Thum ist die erste Messe welche für die kommende Hochzeitssaison 2016 im Raum Chemnitz, Erzgebirge, Zwickauer Land und Vogtland veranstaltet wird. Diese Messe ist stilvoll und punktet mit einem einzigartigen Konzept.

Der Annaberger Fotograf Ben Pfeifer ist nicht nur Hochzeitsfotograf mit Leib und Seele, sondern hält für die "Sag Ja" auch die kompletten Fäden in der Hand und erklärt: "Das Besondere ist, dass von jedem Gewerk nach strenger Prüfung der Messeleitung nur ein Aussteller zugelassen ist. Hier wird besonders auf die fachliche Qualität viel Wert gelegt. So gibt es keine Reizüberflutung und für die zukünftigen Brautpaare ist es leicht den Durchblick zu behalten." Wenn sich das Volkshaus am kommenden Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr in ein Paradies für alle Frischverliebten, Verlobten und Feierfreudigen verwandelt, dann präsentieren sich 25 bis 30 Aussteller aus Branchen wie Hochzeitsbekleidung, Hochzeitsfotografie, Autovermietung, Haare und Make-up, Schmuck, Konditorei, Feuerwerk, Unterhaltung, Dekoration und vielem mehr.

Die Aussteller kommen aus dem kompletten Einzugsgebiet der Sag Ja Hochzeitsmesse und zwar aus dem Erzgebirge, aber auch aus Chemnitz und Zwickau. Geboten werden täglich vier Modenschauen, Standaktionen, ein buntes Rahmenprogramm, eine Gewinntombola mit vielen Preisen sowie eine kostenlose Kinderbetreuung mit Kinderschminken und Basteln. In der Gesamtheit können sich Hochzeitspaare somit über alles für eine einzigartige und perfekte Hochzeit informieren.