Traumhafte Kinderwelt

Schau Depot im neuen Ambiente eröffnet

Gelenau. 

Noch bis zum 27. Januar ist die Weihnachtsschau im Gelenauer Depot Pohl-Ströher geöffnet und wird mit ihren ungewöhnlichen Exponaten nicht nur die Herzen von Puppenliebhabern höher schlagen lassen. In diesem Jahr wurden die Räumlichkeiten erweitert und alle Stücke und Szenen neu angeordnet. Das neue "Café im Spielzeugdorf" lädt zu einer Zeitreise in die historische Puppenwelt ein. Im hinteren Raum der oberen Etage präsentiert sich die Autowelt "Puppen auf Fahrt". Neu ist auch ein riesiger Deckenleuchter im zentralen Eingangsbereich. Eingerahmt von Engel und Bergmann dreht sich das 1,50 m hohe und 1,50 breite Unikat zu den Öffnungstagen. Außerdem punktet das Depot mit insgesamt zehn Weihnachts- und Heimatbergen, von denen einige aus Gelenau stammen. Geöffnet ist die Schau freitags, samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 - 18 Uhr.