TTC legt ersten Saisonsieg hin

Tischtennis Alle weiteren Spiele vielen für Annaberg durchmischt aus

ttc-legt-ersten-saisonsieg-hin
Foto: wsantina/Getty Images/iStockphoto

Annaberg. Der TTC Annaberg startete Samstagnachmittag mit einem 9:4-Erfolg erfolgreich gegen den SSV Schlotheim in das Wochenende. Es herrschte allseits gute Stimmung, denn für die Aufsteiger war es der erste Sieg in der Oberliga. Eine geschlossene Mannschaftsleistung von Petr Wasik (2,5 Punkte), Jan Vesely, der zwar keinen Punkt diesmal beisteuerte, aber dennoch stark spielte, Friedrich Sacher (1,5), Ivo Wunderlich (2,5), Steffen Meier-Knietzsch (1,5) und Oliver Nimtz (1).

Wenige Stunden später musste der TTC Annaberg gegen den MSV Hettstedt ran, wo man gegen den Tabellendritten mit 3:9 unterlag. Am nächsten Tag ging es dann zum Tabellenführer, dem TTC Beendorf, gegen den es für die Adam-Ries-Städter nichts zu holen gab. Lediglich Steffen Meier-Knietzsch konnte sich gegen die international besetzte Mannschaft mit Shahid Abdul klar mit 3:0 durchsetzen und damit den einzigen Punkt mit nach Hause nehmen.

Am kommenden Samstag reist de TTC zur 2. Mannschaft des SV Schott Jena.