• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

TTC Lugau mischen vorn mit

Tischtennis Lugau trifft auf Nachbarn

Lugau. 

Lugau. Die Tischtennisspieler der 1. Mannscaft des TTC Lugau spielen als Aufsteiger in einer stark besetzten Sachsenliga eine sehr gute Rolle und mischen aktuell ganz vorn mit. Zuletzt haben die Lugauer vor heimischer Kulisse zwei Siege eingefahren. Gegen den TTC Holzhausen II stand es am Ende 9:6 nach Punkten und gegen die SG Clara Zetkin Leipzig 10:5 nach Punkten. Andre Carlowitz vom Verein spricht von zwei schwer erkämpften Siegen. Von der Papierform sei Lugau als Favorit gegen Holzhausen und Zetkin Leipzig in die Spiele gegangen - beide Teams kämpfen um den Klassenerhalt.

Nachdem die Lugauer jetzt auswärts gegen den SV Dresden Mitte 2 und die Spitzenreiter des TTC Elbe Dresden gefordert waren, stehen als nächstes jetzt am 30. November zwei Auswärtsspiele an: gegen den SV SR Hohenstein-Ernstthal 3 mit Beginn 12.30 Uhr und gegen den TTC Burgstädt 2 dann 17.30 Uhr. Hohenstein-Ernstthal ist eine Mannschaft, die ebenso nach oben strebt. Für die Lugauer heißt das, von Beginn an alles in die Waagschale zu werfen, was möglich ist. Burgstädt steht im unteren Drittel.



Prospekte