• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Tuning-Treffen in Jahnsdorf: Bis zu 1000 getunte Fahrzeuge

Veranstaltung Eintritt kostet 10 Euro

Jahnsdorf. 

Jahnsdorf. "Abgehoben, tief gelegt" so könnte man es bei dem am 21. August stattfindenden Tuning-Treffen sagen. Unter dem Namen "Fly high. Drive deep!" veranstaltet der Chemnitzer Tuningclub "Fordschritt Society" eines der größten Tuning-Treffen in Sachsen.

 

Bis zu 1000 getunte Fahrzeuge

Als Schauplatz hält der Flugplatz Jahnsdorf im Erzgebirge her. "Auf den knapp 58000 Quadratmetern erwarten wir bis zu 1000 getunte Fahrzeuge", so Antonia Süß, Medienverantwortliche der Fordschritt Society. Aber damit nicht genug. Abgesehen von einer Vorführung der Freiwilligen Feuerwehr Jahnsdorf kann man auch Rundflüge buchen.

Des Weiteren gibt es einen DB-Messstand (Lautstärkemessung der Fahrzeuge), einen "Show and Shine" Wettbewerb, bei dem die 30 besten Fahrzeuge ausgezeichnet werden und an dem jeder teilnehmen kann, Probefahrten mit E-Autos und natürlich auch das "Sexy Carwash". Aber damit nicht genug. Abgesehen von einer Vorführung der Freiwilligen Feuerwehr Jahnsdorf kann man auch Rundflüge buchen. "Nach den monatelangen Vorbereitungen freuen wir uns auf viele Fahrzeuge und Gleichgesinnte, mit denen wir gemeinsam unser Hobby ausleben und den Tag genießen können".

 

Für Interessenten:

Für Essen und Trinken ist auch vor Ort gesorgt. Für 10 Euro pro Person kann jeder dem Spektakel beiwohnen. Kinder bis zum zwölften Lebensjahr kommen kostenlos herein. Einlass ist um 10 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!