Tunnelweg in Stollberg wird saniert

Massnahme Arbeiten beginnen Anfang April

tunnelweg-in-stollberg-wird-saniert
Der Tunnelweg in Stollberg soll saniert werden. Foto: Ralf Wendland

Stollberg. Der Tunnelweg zwischen Schillerstraße und Viadukt in Stollberg steht für dieses Jahr auf der Liste der Baumaßnahmen in der Stadt Stollberg. Der Stadtrat hat jetzt in der Form grünes Licht gegeben, indem er das Los für den Straßenbau am Tunnelweg vergeben hat. Realisieren wird das Projekt demnach ein Unternehmen aus Meerane.

Auch Neubau des Abwasserkanals ist geplant

Für die Maßnahme sind Kosten von rund 110.000 Euro kalkuliert. Der Tunnelweg an sich soll grundhaft ausgebaut werden, heißt es von der Stadt Stollberg. Seitens der Stadt ist der Ausbau als Gemeinschaftsmaßnahme geplant, denn parallel zu den Ausbauarbeiten soll der Neubau des Abwasserkanales realisiert werden. Der Tunnelweg umfasst insgesamt eine Länge von 116 Metern.

Bauarbeiten beginnen im April

Mit den Arbeiten beginnen will man laut jetzigem Plan in gut vier Wochen, am 3. April. Mit der Fertigstellung rechnet man im Sommer dieses Jahres. Geplant ist der 31. August. Parallel zu den Arbeiten am Tunnelweg will die Stadt Stollberg den Umbau der Straßenbeleuchtung vorbereiten. Dort will man künftig auf LED setzen. Dieses Vorhaben bedarf aber einer separaten Ausschreibung, die man seitens der Stadt angestrebt wird.