Unbekannte beschädigen Wahlplakate

Polizei Mehrere Städte im Erzgebirge sind betroffen

unbekannte-beschaedigen-wahlplakate
Foto: Thomas Schmotz

Marienberg. Am Montag kam es in Marienberg, Rochlitz und Stollberg zu Beschädigungen an mehreren Wahlplakaten. In Marienberg wurde in der Äußeren Wolkensteiner Straße gegen 23.30 Uhr Plakate angezündet, die jedoch schnell durch Polizeibeamte gelöscht werden konnten.

In Rochlitz wurden unterdessen von einer Polizeistreife auf der Zwickauer Straße gegen 16.00 Uhr mehrere mit schwarzer Farbe beschmierte Wahlplakate entdeckt. Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich auch in Stollberg, wo Polizeibeamte mehrere mit grüner und roter Farbe besprühte Wahlplakate vorfanden. Angaben zur Schadenshöhe liegen nach Informationen der Polizeidirektion Chemnitz noch nicht vor.