• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Unbekannte besprühen Zug in Aue

Polizei Tat geschah in der Nacht zum Sonntag - Bundespolizei sucht jetzt nach den Tätern

Aue. 

Aue. Ein an einem Bahnhof in Aue abgestellter Zug ist am Wochenende von Unbekannten mit einem Graffito besprüht worden. Wie die Polizei mitteilte, muss die Tat in der Nacht zum Sonntag zwischen 0 und 4 Uhr geschehen sein. Das Fahrzeug der Erzgebirgsbahn wurde auf einer Fläche von 36 Quadratmetern besprüht, vom Führerstand bis über die ersten Türen. Die Höhe des Schadens ist bislang nicht bekannt.

Die Bundespolizei sucht nun Zeugen, die bei der Aufklärung der Tat behilflich sein können. Hinweise können unter 037467/2810 in Klingenthal oder unter der Bundespolizei-Hotline 0800 6 888 000 abgegeben werden.