Unbekannte sprengen Zigaretten-Automat

Kriminalität Heftiger Knall reißt Anwohner aus dem Schlaf

Foto: Andre März

Schneeberg. In der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 2 Uhr, wurde durch zwei unbekannte Täter auf dem Keilbergring ein Zigarettenautomat gesprengt. Durch einen Zeugen wurde beobachtet, dass sich die beiden Täter vorerst entfernten, nach circa 20 Minuten fußläufig wieder zum Tatort zurückkehrten und die am Boden liegenden Zigarettenschachteln aufhoben und mitnahmen.

Die Polizei sucht Zeugen

Die Täter wurden vom Zeugen wie folgt beschrieben: Beide Personen sollen zwischen 17 und 19 Jahre alt, männlich, ca. 1,75 m bis 1,85 m groß und schlank gewesen sein. Der erste unbekannte Tatverdächtige hatte zudem kurze braune Haare, trug ein graues bis leicht braunes T-Shirt, bei der Rückkehr zum Tatort einen dünnen schwarzen Pullover und eine weiße Jogginghose. Die zweite Person war mit einem dunklen Kapuzenpullover (über den Kopf gezogen) und grauer Cargo Hose bekleidet. Des Weiteren hatte er ein schwarzes Mountainbike dabei.

Der entstandene Sachschaden wurde auf 1.000 Euro und der Stehlschaden auf 300 Euro geschätzt. Wer kann zum Vorfall sachdienliche Angaben machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Aue unter der Telefonnummer: 03771 12-0 entgegen.