Und Märchen gibt es doch!

Aktion Kinder aus Lauterbach bedanken sich mit Theaterstück

und-maerchen-gibt-es-doch
Foto: Jan Görner

Lauterbach. Das Anzweifeln von Märcheninhalten kann fatale Folgen haben. Das haben unlängst die Lauterbacher Erstklässler in der AWO-Kita Rappelkiste in Gebirge erfahren. Dort spielten die Mädchen und Jungen der Flitzergruppe für sie das Märchen vom "Stimmtnix im Märchenland", in dem der Zweifel die gesamte Welt der Märchen durcheinander würfelte.

"Die Theateraufführung sollte ein kleines Dankeschön für die bisherige Zusammenarbeit sein", sagte die Erzieherin der Gruppe Sonja Gottschalk. Vor einiger Zeit haben die Schulanfänger der Einrichtung die erste Klasse besucht und so ein wenig Schulleben geschnuppert. Dazu brauchten die Kindergartenkinder nicht einmal fahren, denn die Lauterbacher Erst- bis Viertklässler lernen derzeit in der ehemaligen Gebirger Schule.

Ihr eigenes Domizil wird saniert. Spätestens zum neuen Schuljahr ist diese kurzzeitige Nachbarschaft beendet. Aus diesem Grunde möchte die Kita die Gelegenheit für weitere gemeinsame Aktionen unbedingt nutzen.