Unfall auf dem Radweg: 51-Jährige und zweijähriger Mitfahrer schwer verletzt

Unfall Kind überholte die Frau und scherte zu früh ein

Crottendorf. 

Am Montagabend waren eine 51-Jährige und ein Siebenjähriger mit ihren Rädern auf dem Radweg zwischen Güterweg und Wasserweg in Richtung Gerichtsstraße unterwegs. Das Kind überholte die 51-Jährige und scherte offenbar knapp vor ihr wieder ein. Daraufhin bremste die Frau stark, stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. In dem Kindersitz, der am Fahrrad der 51-Jährigen angebracht war, saß zudem ein zweijähriger Junge, der bei dem Sturz ebenfalls schwer verletzt wurde.