• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Unfall im Chemieraum: Schule in Zschorlau brennt

Blaulicht Übung soll dem Ernstafall dienen

Zschorlau. 

Zschorlau. Gegen 18 Uhr wurden die Feuerwehren aus Zschorlau, Albernau, Burkhardtsgrün und Aue in die Schulstraße nach Zschorlau gerufen. Bei dem angenommenen Übungsszenario haben sich Jugendliche Zugang zur Schule verschafft und haben Unfug im Chemieraum angestellt wo es zum Brand kam. Insgesamt mussten sechs Personen gerettet werden, dies geschah zum Beispiel über die Drehleiter von der Auer Feuerwehr. Insgesamt waren bei der Übung 29 Einsatzkräfte von den Feuerwehren im Einsatz und sieben Rettungskräfte vom ersten Einsatzzug des Katastrophenschutz Erzgebirge zusammen mit der DRK Bereitschaft Aue-Schwarzenberg sowie dem Verpflegungszug. Es zeigt sich immer wieder wie wichtig es ist, solche Übungen stattfinden zu lassen, um auch im Ernstfall schnell helfen zu können.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!