• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Update: Nach Regierungsbeschluss Aus für Weihnächtsmärkte im Erzgebirge

Weihnachtszeit Alle Weihnachtsmärkte werden abgesagt

++ Update 20. November ++

Am Freitagabend wurde im Kabinett die neue Corona-Schutz-Verordnung, die ab dem 22. November in Sachsen gelten soll, beschlossen. Demnach sollen alle Weihnachtsmärkte im Freistaat abgesagt werden.

Die Inzidenzen sind derzeit so hoch, wie noch nie im Freistaat. Es treten ab Montag, 22. November, zwar neue besondere Regeln der sächsischen Coronaschutzverordnung in Kraft, aber bislang finden folgende Weihnachtsmärkte unter Auflagen voraussichtlich im Erzgebirge statt. Es kann noch immer zu mehr Absagen kommen: 
 

Aue:   26.11.21- 28.11.21 (Freitag 17-20.30 Uhr, Samstag 11- 20.30 Uhr, Sonntag 11- 20 Uhr) 
Freiberg:   23.11.21- 22.12.21 (Mo-Do: 10-20 Uhr, Fr und Sa: 10-22 Uhr, So: 10.30-20 Uhr) 
Olbernhau:   27.11.21- 12.12.21 (Sonntag- Donnerstag 12-19 Uhr, Freitag- Samstag 12- 20 Uhr) 
Oberwiesenthal:    26.11.21- 24.12.21 (Montag- Donnerstag 11- 20 Uhr, Freitag- Sonntag und am 24.12.21 von 11- 14 Uhr)  
Stollberg:    3.12.21- 5.12.21 (Freitag- Sonntag 11-20 Uhr) 
Marienberg:    24.11.21-19.12.21 (24.11.21 von 18- 21 Uhr, 25.11- 17.12.21 von 11- 19 Uhr, 18.12.21 von 11-22 Uhr, 19.12.21 von 11- 17 Uhr) 
Schwarzenberg:    3.12.21-12.12.21 (täglich 11-20 Uhr)
Geyer:    18.12.21-19.12.21 (täglich 13-19 Uhr)

Abgesagte Märkte (Stand 19.11. 18.30 Uhr): 

- Annaberg-Buchholz
- Burg Scharfenstein

- Grünhain-Beierfeld
- Schneeberg

- Zschopau
Eibenstock


 

 BLICK ins Postfach? Abonnieren Sie unseren Newsletter!