Update: Personensuche im Lößnitzer Schieferloch mit tragischem Ausgang

Vermisst Mann leblos aus Wasser geborgen

Am Dienstagmittag gegen 13.10 Uhr wurden die Feuerwehren Lößnitz, Affalter und Dittersdorf zum Schieferloch in Lößnitz alarmiert. Ein Mann ging ins Wasser und wird seit 40 Minuten vermisst. Die Feuerwehr sucht aktuell mit dem Schlauchboot nach der vermissten Person. Zur Vermisstensuche kommt derzeit eine Wärmebildkamera, Drehleiter sowie Taucher der Wasserwacht zum Einsatz.

Update:

Um 15.30 Uhr kam die traurige Gewissheit. Der Mann wurde leblos aus dem Wasser geborgen. Zur Ursache ist noch nichts bekannt.