• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Chemnitz

Update: Traktor-Brand zwischen Zschopau und Hohndorf

Blaulicht Die Feuerwehren bekämpften den Brand mittels Löschschaum

Zschopau. 

Zirka zwei Stunden nachdem die B174 zwischen Zschopau Süd und Hohndorf nach langen Bauarbeitenn wieder geöffnet wurde, musste die Bundesstraße nach einem Traktorbrand wieder voll gesperrt werden.

Der Traktor befuhr die B174 aus Richtung Zschopau kommend und fing zirka 1,5 Kilometer vor Hohndorf plötzlich Feuer. Die Feuerwehren Zschopau, Gornau und Krumhermersdorf rückten zur Einsatzstelle an und bekämpften das Feuer mittels Löschschaum.

++ Polizeiliches Update ++

Auf der Bundesstraße 174 zwischen Zschopau und Hohndorf geriet ein Traktor Deutz aufgrund eines technischen Defekts während der Fahrt in Brand. Auf dem Anhänger war Mais geladen, welcher sich ebenfalls entzündete. Verletzt wurde niemand. Durch die Feuerwehr wurde der Brand gelöscht. Das Fahrzeug war völlig ausgebrannt. Es erfolgte eine Vollsperrung der Bundesstraße. Eine Umleitung über die Alte Marienberger Straße wurde eingerichtet. Nach Beendigung der Löscharbeiten und Beseitigung des Löschschaums durch eine Spezialfirma, gegen 23:45 Uhr, wurde die Sperrung aufgehoben und eine Geschwindigkeitsbegrenzung, verbunden mit einer halbseitigen Sperrung der Richtungsfahrbahn, eingerichtet. Schadensangaben liegen noch nicht vor.