• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Update: Vermisster 14-Jähriger aus Zwönitz gefunden

Blaulicht Nico-Peter W. ist seit Dienstag verschwunden

Zwönitz OT Brünlos. 

Zwönitz OT Brünlos. Die Polizei und Angehörige suchen seit Dienstagvormittag nach 14-jähriger Nico-Peter W. Der Junge verließ vermutlich gegen 04.30 Uhr die elterliche Wohnung in der Dorfstraße in Brünlos und ist seither unbekannten Aufenthaltes.

 

Mit Bekanntwerden seines Verschwindens überprüften Polizisten wiederholt bekannte Anlaufstellen und Kontaktpersonen des 14-Jährigen. Dabei ergaben sich Anhaltspunkte dafür, dass sich der Junge auch in Chemnitz oder Neukirchen/Erzgebirge aufhalten könnte. Überprüfungen dortiger Anlaufstellen des Vermissten blieben bislang erfolglos. Aktuell liegen der Polizei keine Erkenntnisse dazu vor, dass dem Jungen etwas zugestoßen sein könnte oder er sich in einer hilflosen Lage befindet.

 

Nico-Peter W. ist etwa 1,50 Meter groß, hat kurze, glatte, braune Haare und eine schlanke Statur. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er eine dunkle Jogginghose oder eine blaue Jeanshose, eine graue Lederjacke, eine graue Strickmütze mit hellen Streifen sowie einen grau-grünen Rucksack.

 

Die Polizei bittet nunmehr die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem 14-Jährigen. Wer hat Nico-Peter seit Dienstagmorgen, gegen 04.30 Uhr gesehen? Wer kann Angaben zum gegenwärtigen Aufenthaltsort des Jugendlichen machen? Wem ist er möglicherweise in öffentlichen Verkehrsmitteln aufgefallen?

 

Zeugenhinweise nehmen das Polizeirevier Stollberg unter Telefon 037296 90-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Zeugen können ihre Beobachtungen auch über den polizeilichen Notruf 110 mitteilen.

++ polizeiliches Update ++

Die Öffentlichkeitsfahndung ist nunmehr beendet. Der 14-Jährige wurde durch Angehörige wohlbehalten im Stadtgebiet von Thalheim aufgegriffen.



Prospekte