Veilchen fertigen Dynamo ab!

Fußball Veilchen siegen 4:1 gegen Dynamo Dresden

Der FC Erzgebirge Aue hat heute 4:1 das Prestigeduell gegen Dynamo Dresden gewonnen. Die Tore für die Lila-Weißen schossen Dimitrij Nazarov (27. und 39. Minute) und Pascal Testroet (45+1. und 71.). Dabei waren die Gäste aus der Landeshauptstadt zunächst durch Koné (18.) in Führung gegangen und waren mit tollen Aktionen in die Partie gestartet, Doch nach dem Treffer rissen die Veilchen vor heimischem Publikum und ausverkauftem Haus die Partie an sich.

Stürmer Dimitrij Nazarov, der in der Startelf gerutscht war, enttäuschte Cheftrainer Dirk Schuster nicht, sondern zahlte das Vertrauen zurück.

Aufreger des Spiels war ein nicht gegebenes Tor. In der 64. Minute Ecke durch Löwe, Koné stochert das Leder über die Linie. Es folgt der Torjubel auf der Seite von Dynamo. Doch der Schiedsrichter bemüht den Videobeweis und nimmt das Tor wieder zurück. Aue macht das Rückrunden Spiel gegen die Kicker aus der Landeshauptstadt wieder gut und gewinnt letztendlich zuhause mit 4:1. Damit stehen die Veilchen auf dem 4. Tabellenplatz und setzen in dieser Saison ein weiteres Achtungszeichen.