Veilchen netzen in Albernau 26 Stück ein

FUSSBALL Kantersieg im ersten Spiel der Vorbereitung für den FCE

Albernau/Aue. 

Fußballzweitligist FC Erzgebirge Aue hat am gestrigen Mittwochabend sein erstes Testspiel innerhalb der Vorbereitung auf die neue Saison bestritten. Gegner war der SV Blau Weiss Albernau, der sich am Ende mit 26:0 geschlagen geben musste.  In der 1. Halbzeit trafen Pascal Testroet und Neuzugang Christoph Daferner je fünfmal und Jan Hochscheidt doppelt, sodass ein 12:0-Halbzeitstand zu verzeichnen war. In der Pause wechselte Cheftrainer Daniel Meyer bis auf Torhüter Robert Jendrusch komplett durch. Nach der Pause trugen sich Probespieler Yannik Mause (4x), Florian Krüger (3x), Hikmet Ciftci (2x), und Calgero Rizzuto, Patrick Strauß, Clemens Fandrich, Nicolas Sessa und Probespieler Bruno Soares (je 1x. ) in die Torschützenliste ein.Das Spiel in Albernau sahen 2054 Zuschauer. Mit dabei waren auch die Probespieler Eroll Zejnullahu und Jannik Mause.

Das nächste Vorbereitungsspiel bestreiten die Veilchen am Freitag um 18 Uhr gegen den SC Syrau 1919.

Aufstellungen der Veilchen

1. Halbzeit

1. Halbzeit: Robert Jendrusch (TW) - Niklas Jeck (U19), Fabian Kalig, Steve Breitkreuz, Robert Herrmann, Jan Hochscheidt, Philipp Riese, Tom Baumgart, Eroll Zejnullahu (Probespieler), Pascal Testroet, Christoph Daferner

2. Halbzeit

Robert Jendrusch (TW) - Filip Kusic, Paul Horschig, Bruno Soares, Calogero Rizzuto, Patrick Strauß, Clemens Fandrich, Hikmet Ciftci, Nicolas Sessa, Florian Krüger, Jannik Mause (Probespieler)